CCRRD 2018

Das CCRRD wird durch einen NCATS-Konferenz-Zuschuss unterstützt und erhält zusätzliche Unterstützung von weiteren NIH-Instituten und von RDCRN-Patientenvertretungsgruppen.

Diese einzigartige Konferenz konzentriert sich auf die Forschungsmethodik für seltene Krankheiten und soll insbesondere für Praktikanten und jüngere Universitätslehrkräfte interessant sein, die mit seltenen Krankheiten beschäftigt sind.  Zu den Rednern der Konferenz gehören Prüfer des RDCRN sowie Vertreter der US-FDA, der biomedizinischen Industrie und der Patientenvertretungsgruppen. Die Sitzungstagesordnung umfasst die folgenden Themen: Designfragen für klinische Studien mit kleinen Stichproben, Systembiologie und Big Data bei seltenen Krankheiten, Zusammenarbeit mit der FDA und der Industrie für die Erforschung seltener Krankheiten, Neuartige Ansätze für das Forschungsdesign seltener Krankheiten, und die Herausforderungen und Möglichkeiten, eine akademische Karriere bei der Erforschung seltener Krankheiten zu entwickeln. Eine Postersession wird die Präsentation von Forschung an seltenen Krankheiten mit informellen Bewertungen und Kommentaren von führenden Prüfern und NIH-Programmbeamten, die an der Sitzung teilnehmen, ermöglichen.

Reiseprämien von bis zu 850 US-Dollar auf wettbewerblicher Basis sind verfügbar, und die erfolgreichen Abstracts werden in einer Plenarsitzung präsentiert.

Ehemalige Teilnehmer an dieser Konferenz fanden den Inhalt und das Format äußerst hilfreich und informativ.

Die Anmeldung zur Sitzung beginnt Anfang 2018.

Für weitere Informationen über die Konferenz, einschließlich Details zum Programm, zur Beantragung von Reiseprämien und zur Konferenzlogistik und Anmeldung, besuchen Sie bitte die Konferenz-Webseite: www.rarediseasesnetwork.org/de/forschern/ccrrd/2018

February 27, 2018